Methode_überprüfend

  • Was ist ein Lernportfolio?

    Ein Lernportfolio ist eine ausgewählte Dokumentation, die zeigt, wie Lernende bestimmte Ziele erreicht haben oder an welcher Stelle sie auf dem Weg zu diesen Zielen sind.

    Charakteristische

    ...
  • Im Zusammenleben, beim gemeinsam Lernen und arbeiten, spielt Feedback eine wichtige Rolle. Das gegenseitige Rückmelden der eigenen Eindrücke - also das Geben und Annehmen von Feedback - unterstützt die Klärung und Verbesserung der Beziehungen. Unter Feedback wird in diesem

    ...
  • Schriftliches Feedback kann dem Empfänger / der Empfängerin Aufschluss geben darüber, wie sein Verhalten, seine Leistung oder sein Produkt beim Gegenüber angekommen ist. Beim Lehren gehört es ebenso selbstverständlich dazu (Beurteilungen von Präsentationen, Prüfungen,

    ...
  • Noten enthalten Informationen über die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Lernenden. Sie ermöglichen einen summativen Überblick über die Leistungen einer Klasse in einem Fach. Gleichzeitig informieren sie Eltern, Lehrende, Arbeitgeber über den

    ...
  • Lernkonsolidierung und Festigung des Gelernten

    Gemäss lernpsychologischen Erkenntnissen ist Gelerntes ohne Wiederholung und Übung schnell wieder vergessen. Bereits nach einer Stunde ist ungefähr die Hälfte vergessen.

    ...

  • Stand des Lehr- und Lernerfolgs

    Die Erfolgskontrolle ist wesentlich, sie liefert der Lehrperson Hinweise darauf, wo die Lernenden stehen in Bezug auf die Lernziele und ist für die Lernenden Standortbestimmung. Richtig gemacht, kann sie den weiteren ...

  • Diplom- / Abschlussarbeit beurteilen

    In der beruflichen Weiterbildung werden die Theorieprüfungen häufig durch eine schriftliche Arbeit ergänzt. Dies stellt die Lehrenden und Lernenden vor ganz spezielle Herausforderungen, denn die Kriterien zur

    ...
  • Kompetenzraster geben damit Antwort auf die Fragen „wo stehe ich?“, „was habe ich bis jetzt geschafft“ und „was sind die nächsten Schritte?“.

    Andreas Müller

    ...