Diese Prozessbeschreibung dient als Muster und Anregung. Sie entspricht einer verbreiteten Vorgehensweise bei der Angebots-Entwicklung.

Prozess-Grundlagen

Prozess-Ziel

Mit geeigneten Massnahmen sicherstellen, dass in den Segmenten, in denen die Schule tätig ist oder aufgrund von strategischen Entscheiden tätig werden will, die Ausbildungsangebote systematisch geplant und evaluiert werden.

Geltungsbereich

  • Lehrgänge und Kurse

Zuständigkeiten

  • Prozesseigner: Kursverantwortliche, Bildungsleitung

Prozess-Ablauf

Rahmenlehrplan: Ziele und Umfang

Festlegen

  • der Ziele und Lernergebnisse (z.B. in Form von Performanzen, Kompetenzen)
  • des Inhaltes
  • des Umfangs (aufgrund der Erfordernisse des Lerngegenstandes
  • der Lerngefässe (Präsenzunterricht, E-Learning, Blended Learning, Praktika, etc.)
  • der Stundentafel

Rahmenlehrplan: Lerntransfer und Praxisbezug

  • Formulieren von Handlungsfeldern
  • Festlegen des Repertoires von Transfermethoden
  • Lernförderung und Lernunterstützung planen
  • Zusammenarbeit / Wechselwirkungen mit der Praxis klären

Rahmenlehrplan: Prüfungen

Schullehrplan: Curriculum

  • Unterrichtsziele mit Taxonomiestufendefinieren
  • Methoden planen, die zum Inhalt und zu den Zielen passen
  • Lernressourcen festlegen und entwickeln (Lern-Medien, Übungsmaterial, Anschauungsmaterial, Unterlagen)
  • Überprüfung des Lernerfolgs (Zwischenprüfungen, Promotion)

Evaluation

  • Rollen und Verantwortlichkeiten festlegen
  • Periodizität der Evaluationen festlegen
  • alle interessierten Parteien identifizieren
  • Befragungsinstrumente festlegen (Klassengespräche, Fragebögen, Gespräche mit Einzelnen und Gruppen, ...)

Kalkulation

Festlegen von

  • Kurspreis
  • Mindestteilnehmerzahl
  • Klassengrösse
  • Anzahl Lehrpersonen (Teamteaching, Assistenz)

Input

Output

  • Bildungskonzept mit Lernzielen, Kompetenzzielen, Inhalten, Lektionentafeln
  • Prüfungsreglemente
  • Zertifikat oder Kursausweise oder Bestätigungen
  • Unterlagen und weitere Lernressourcen
  • definierte Anforderungen an die Lehrpersonen
  • definierte Anforderungen an die Räumlichkeiten
  • Lehrplan
  • Wegleitung
  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Unterlagen für ein Anerkennungsverfahren
  • Evaluationskonzept für dieses Angebot

Prozess-Messgrössen, Indikatoren

Transparenz für Interessierte, Aussagekräftige Ausschreibung, Anerkennungsverfahren positiv durchlaufen, Rentabilität, Rückmeldungen der Lehrpersonen, Teilnehmerzufriedenheit, Zufriedenheit aller Anspruchsgruppen (Verbände, Arbeitgeber, Auftraggeber, Behörden)

Schnittstellen zu anderen Prozessen, Partnerschaften

Bildungskonzept, Prozess Bedarfsanalyse, Bedarfsanalyse1.2 Strategie, Wirkungsanalyse, Controlling, Chancen und Risiken, Partnermanagement, Wissensmanagement, Unterrichtsqualität, Infrastruktur, Projektmanagement, Evaluationskonzept, Evaluation, Finanzen, ...

Mitgeltende Dokumente und Themen

  • Gesetze und Verordnungen
  • Datenschutz
  • Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz
  • Nachhaltigkeitsberichte, Umweltberichte
  • IKS