Diese Prozessbeschreibung dient als Muster und Anregung. Sie entspricht einer verbreiteten Vorgehensweise von grösseren Schulen beim Strategie-Prozess.

Prozess-Grundlagen

Prozess-Ziel

Die Strategie ist definiert und mit sämtlichen beteiligten Stellen abgestimmt. Ein auf der Strategie beruhender Massnahmenplan liegt vor.

Geltungsbereich

  • Gesamte Schule
  • Geltungsdauer Folgejahr +4 Jahre
  • Jährliche Überarbeitung an der Schulleitungs-Retraite

Zuständigkeiten

  • Prozesseigner: Rektor
  • Stellvertretung: Prorektor

Prozess-Ablauf

Vor der Schulleitungs-Retraite

  • Vor der eigentlichen Strategie-Planung sind die Schulleitungsmitglieder oder die Verantwortlichen der Teilbereiche aufgefordert, die Planungsgrundlagen zu überprüfen und zu aktualisieren.(Strategiepapiere, Zwischenberichte laufender Projekte, Letzte SWOT-Analyse, Risiko-Analyse, Umfeld-Analyse).
  • Die Evaluations-Ergebnisse werden durch die Qualitätsverantwortlichen oder Bereichsleitungen aufbereitet (Controlling-Berichte, Evaluationsberichte und Massnahmenpläne vom vergangenen Jahr, Systemevaluationen, Leistungsmessungen, Interne Ideen-Listen, Ergebnisse interner Audits, Ergebnisse externer Evaluationen und Audits).
  • Die Zielerreichung des Vorjahres wird überprüft und Massnahmen und Ziele für das Folgejahr werden abgeleitet.

Schulleitungs-Retraite

Die Schulleitungsmitglieder (häufig: erweiterte Schulleitung) sichten und diskutieren

  1. die Planungsgrundlagen
  2. die Evaluations-Ergebnisse 
  3. die Zielerreichung des Vorjahres
  4. die Massnahmen und Ziele für das Folgejahr

Nach der Schulleitungs-Retraite

  1. Erarbeiten neuer Leistungsvereinbarungen und Verträge
  2. Budget erstellen
  3. Freigabe der neuen Planungsgrundlagen (Strategie und Jahresziele)
  4. Kommunikation an die interessierten Parteien

Input

Planungsgrundlagen

Evaluationsergebnisse

  • Controlling-Berichte
  • Evaluationsberichte und Massnahmenpläne vom vergangenen Jahr
  • Systemevaluationen
  • Berichte von internen und externen Audits
  • Leistungsmessungen
  • Interne Ideen-Listen
  • Zwischenberichte laufender Projekte

Analysen

Output

  • Schulführungsbericht
  • Terminplan Schule
  • Überprüfte mittel- und kurzfristige Planungsgrundlagen
  • Leistungsvereinbarungen
  • Strategie für Planungsjahr + 4 Jahre (rollende Mehrjahresplanung)
  • Strategische und operative Ziele
  • Aktualisierte SWOT-Analyse
  • Aktualisierte Chancen-Risiko-Analyse
  • Budget
  • Aktualisierte Umfeld-Analyse, Konkurrenz-Analyse, Marktsituation
  • Wissensmanagement

Prozess-Messgrössen, Indikatoren

Erfüllen von Kundenanforderungen, Erfüllen von gesetzlichen Vorgaben, Erreichen der selbstgesetzten Ziele, Erfüllen der Mission, Erfüllen des Leistungsauftrages,  Benchmarking, durchlaufene Anerkennungsverfahren, Zertifizierungen.

Schnittstellen zu anderen Prozessen, Partnerschaften

Controlling, Risikomanagement, Partnermanagement, Bedarfsanalyse, Qualität und Entwicklung, Interne Audits, Infrastruktur, Projektmanagement, Unterrichts-Evaluationen, Finanzen, ...

Mitgeltende Dokumente und Themen

  • Gesetze und Verordnungen
  • Datenschutz
  • Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz
  • Nachhaltigkeitsberichte, Umweltberichte
  • IKS