Um die Vergleichbarkeit von Qualifikationen und Qualifikationsniveaus zu erleichtern wurde der Europäische Qualifikationsrahmen geschaffen. Er hat den Charakter einer Empfehlung der europäischen Kommission aus dem Jahre 2006. Das Kernstück des EQR besteht aus acht Qualifikationsniveaus, für die Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenz beschrieben werden (Europäische Kommission, 2008).

Seit 2006 haben verschiedene Nationen eigene Qualifikationsrahmen (NQR) erfasst, wo sie die länderspezifischen Abschlüsse den Niveaus des EQR zuordnen. Dies ermöglicht es zum Beispiel, das Niveau einer höheren Fachprüfung in der Schweiz mit dem Niveau einer spezifischen beruflichen Weiterbildung in England zu vergleichen.

Deskriptoren

Der EQR definiert acht Niveaus (Level 1-8). Für jedes Niveau werden Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen beschrieben. Diese Beschreibungen werden auch Deskriptoren genannt und umfassen die Lernergebnisse, die für die Erlangung der diesem Niveau entsprechenden Qualifikationen erforderlich sind.

Kenntnisse

Die verlangten Kenntnisse reichen von grundlegendem Allgemeinwissen (Level 1) über Kenntnisse von Grundbegriffen, Grundsätzen und Verfahren (Level 3) bis zu Spitzenkenntnissen in einem Bereich vernetzt mit anderen Bereichen (Level 8).

Fertigkeiten

Die verlangten Fertigkeiten reichen von der grundlegenden Fertigkeit, die zur Ausführung einer einfachen Aufgabe erforderlich ist (Level 1) über mehrere kognitive und praktische Fertigkeiten zur Problemlösung (Level 3) bis zu spezialisierten Fertigkeiten, die in Forschung und Innovation münden (Level 8).

Kompetenzen

Die verlangten Kompetenzen reichen von Arbeiten unter direkter Anleitung (Level 1) über den Umständen angepasstes verantwortungsvolles Arbeiten (Level 3) bis zur selbstständigen, engagierten und fachlichen Autorität (Level 8).

Überblick über alle 8 Levels

Hier finden Sie zu jedem Niveau eine Kurzbeschreibung mit anschliessenden Beispielen aus verschiedenen Schulungsbereichen.

EQR Level 1:
Arbeiten oder Lernen unter direkter Anleitung in einem vorstrukturierten Kontext.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich lasse die andern ausreden und äussere mich nur, wenn ich gefragt werde.
  • Küche: Die bereitgestellten Zutaten zu einem Hefeteig mischen und kneten.
  • Tabellenkalkulation: In einer fertigen Tabelle vorgegebene Zahlen ändern.

EQR Level 2:
Arbeiten oder Lernen unter Anleitung mit einem gewissen Mass an Selbstständigkeit.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich nehme aktiv an Gesprächen einer Gruppe teil und bin mir bewusst, dass andere möglicherweise anders denken.
  • Küche: Einen Hefeteig nach Rezept korrekt herstellen
  • Tabellenkalkulation: Einfache eigene Tabellen ohne Formeln erstellen.

EQR Level 3:
Verantwortung für die Erledigung von Arbeits- oder Lernaufgaben übernehmen.
Bei der Lösung von Problemen das eigene Verhalten an die jeweiligen Umstände anpassen.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich kann in einer Gruppe meinen eigenen Standpunkt vertreten, bin aber auch in der Lage auf die Befindlichkeiten anderer Rücksicht zu nehmen.
  • Küche: Einen Hefeteig nach Rezept, aber für eine viel grössere Anzahl Personen und mit Trockenhefe (statt wie im Rezept mit Frischhefe) herstellen.
  • Tabellenkalkulation: Eine Tabelle so erweitern, dass sie alle notwendigen Informationen umfasst und zweckdienlich formatiert ist.

EQR Level 4:
Selbstständiges Tätigwerden innerhalb der Handlungsparameter von Arbeits- oder Lernkontexten, die in der Regel bekannt sind, sich jedoch ändern können.
Beaufsichtigung der Routinearbeit anderer Personen, wobei eine gewisse Verantwortung für die Bewertung und Verbesserung der Arbeits- oder Lernaktivitäten übernommen wird.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich vertrete meine Standpunkte deutlich und wertschätzend. Ich nehme Rücksicht auf die Befindlichkeiten anderer Mitglieder der Gruppe und trete vermittelnd auf.
  • Küche: Im Team selbstverantwortlich genügend Butterzöpfe für alle Anwesenden für das Essen zu einem vordefinierten Zeitpunkt herstellen.
  • Tabellenkalkulation: Einfache Statistiken selber erstellen und Statistiken, die von andern erstellt wurden, auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen.

EQR Level 5:
Leiten und Beaufsichtigen in Arbeits- oder Lernkontexten, in denen nicht vorhersehbare Änderungen auftreten.
Überprüfung und Entwicklung der eigenen Leistung und der Leistung anderer Personen.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich übernehme Verantwortung in Gruppen und Teams. Ich sorge für einen geordneten Ablauf und für zielführenden Austausch.
  • Küche: Einen Küchenneuling anleiten bei der Herstellung eines Hefeteigs.
  • Tabellenkalkulation: Komplexe Tabellen nach Vorgabe erstellen und überprüfen. Lernende anleiten in der Tabellenkalkulation.

EQR Level 6:
Leitung komplexer fachlicher oder beruflicher Tätigkeiten oder Projekte und Übernahme von Entscheidungsverantwortung in nicht vorhersehbaren Arbeits- oder Lernkontexten.
Übernahme der Verantwortung für die berufliche Entwicklung von Einzelpersonen und Gruppen.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich übernehme Leitung und Verantwortung in Gruppen und Teams. Ich kann sachlich gerechtfertigte Entscheidungen herbeiführen. Ich verschaffe allen Argumenten und Standpunkten Gehör.
  • Küche: Einen Nachtisch mit Hefeteig für mehrere Gäste herstellen, backen und servieren.
  • Tabellenkalkulation: Entwerfen von komplexen Tabellen ohne Vorgaben.

EQR Level 7:
Leitung und Gestaltung komplexer, unvorhersehbarer Arbeits- oder Lernkontexte, die neue strategische Ansätze erfordern.
Übernahme von Verantwortung für Beiträge zum Fachwissen und zur Berufspraxis und/oder für die Überprüfung der strategischen Leistung von Teams.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich leite unterschiedlichste und  interdisziplinäre Teams umsichtig und ergebnisorientiert. Ich sorge dafür, dass die Kommunikation sowohl nach aussen wie auch innerhalb der Teams reibungslos und zielführend funktioniert.
  • Küche: Hefeteig-Gebäcke für Allergiker selbstständig herstellen. Dabei Rezepte verändern, Zutaten ersetzen und dafür sorgen, dass alle im Team die allergenen Substanzen fernhalten.
  • Aufbereitung und Zusammenfassung von komplexen Tabellen so, dass sie den Beteiligten auf den ersten Blick die wesentlichen Informationen liefern. Interpretation der Daten.

EQR Level 8:
Fachliche Autorität, Innovationsfähigkeit, Selbstständigkeit, wissenschaftliche und berufliche Integrität und nachhaltiges Engagement bei der Entwicklung neuer Ideen oder Verfahren in führenden Arbeits- oder Lernkontexten, einschliesslich der Forschung.

Beispiele

  • Kommunikation: Ich wirke bei Verhandlungen in staatlichen und multinationalen Gruppierungen diplomatisch mit und bringe Vereinbarungen auf höchster Ebene zustande.
  • Küche: Neue Hefegebäcke entwickeln und auf den Markt bringen.
  • Tabellenkalkulation: Entwicklung neuer Darstellungsformen, komplexer Formeln und innovativer Verwendungszwecke.

Weiterführende Links / Beiträge

Der europäische Qualifikationsrahmen: Die Deskriptoren und alle Stufen mit Hintergrundbeschreibung, herausgegeben von der europäischen Kommission.

Mit dem Projekt AWICO wurde ein Test geschaffen, der Schlüsselkompetenzen wie Kommunikation, Teamarbeit oder Problemlösen misst.